Imagine how much better the world would be if more people rode bicycles

Auftrag: schwarze Straße

√ done, die Straße ist schwarz am Berliner Tor! Auf dem Radweg wird allerdings scheinbar eine neue Technik versucht – einfach solange warten, bis der Schnee schwarz wird…

Der Fairness halber sei gesagt, die Situation ist insgesamt wirklich besser als im letzten Jahr. Am Steindamm wurden zeitweilig Rad-und(!) Fußweg blitzsauber geräumt. Dennoch bekommt man das Gefühl, dass sobald die Straßen wieder befahrbar sind, die „Entsorger“ der Stadtreinigung den Auftrag als erledigt betrachten, und hochfrequentierte Radverkehrsadern sich selbst überlassen werden…

Komplett unbefahrbar ist auch der Radweg an der Budapester Str. / Millerntor

Related posts:

3 Responses:

  1. BikeBlogger Says:

    Gerade entdeckt… mal eine Frage offtopic: ist das hier tatsächlich der EINZIGE Fahrradblog Hamburgs? Falls nicht, könnt ihr mich gern aufklären.
    Frühlingswarme Grüße aus Berlin,
    BikeBlogger

  2. Renato Says:

    … es gibt schon noch ein paar andere blogs ;)

    http://www.hamburgize.blogspot.com
    http://www.hamburg.adfc.de/
    http://suicycle-store.de/blog/

    regennassegrüße aus Hamburg…

  3. Radpropaganda » Blog Archive » Winterdienst Says:

    […] schon oft ein Thema war – nicht unbedingt eines was angepackt wurde – aber der „Auftrag schwarze Straße“ wurde vielfältig besungen. Wer vorgestern eine romantische Radtour auf verschneiten Wegen […]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.