Imagine how much better the world would be if more people rode bicycles

Neuer Radschutzstreifen Schanzenstrasse

Die Schanzenstraße hat seit heute einen Radschutzstreifen! Zumindest ein paar symbolische Meter – irgendjemand müsste den noch fixieren gehen (Klarlack oder so) ansonsten ist das Kreidespray beim nächsten Hamburg Sinnflut-Regenschauer wieder runter. Dem „Ab auf die Strasse“ Aufruf des ADFC war heute eine deutlich sichtbare Gruppe von Radfahrenden gefolgt, die sich ca. 1 Std. zur besten Rush-Hour Zeit ein gutes Stück sichere Straße erobern konnten. Zum Abschluss der Rundfahrt durch St.Pauli, Altona & Sternschanze wurde gemeinsam der Schutzstreifen aufgetragen, auch wenn an der Gradlinigkeit noch gearbeitet werden könnte – insgesamt sehr schöne Aktion!

»Ab auf die Strasse« from Tim Kaiser on Vimeo.

Related posts:

  • 20 Meter neuer Radfahr- /Schutzstreifen… Eben entdeckt...  dort wo der Schutzstreifen endet fängt der "ehemalige" Radweg auf dem Gehweg wieder an. Für mein Verständnis besteht hier nun aber Straßenbenutzungspflicht für […]
  • Nur kurz ’ne Bulette verhaften Polizei parkt auf Radstreifen um Essen zu holen … obwohl Parkplätze frei sind.
  • Fahrradsternfahrt 2017 Rund 30.000 Radfahrende haben (laut Veranstalter) an der diesjährigen Fahrradsternfahrt in Hamburg teilgenommen. Die Polizei schätz grob 20.000 […]

3 Responses:

  1. p. diekel Says:

    mehr davon! weitere fotos und bilder der aktion hier: http://www.hamburg.adfc.de/verkehr/ab-auf-die-strasse/videos-und-fotos-zur-fahrrad-demo-ab-auf-die-strasse/

  2. Piti Says:

    Ein schmaler Sch(m)utzstreifen im Türaufklappbereich geparkter Autos? Dümmer hätten es städtische Verkehrtplaner auch nicht hinbekommen. Gratuliere.

  3. whata Says:

    …für gröbere Umbaumassnahmen war glaube ich leider keine Zeit ;)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.