Imagine how much better the world would be if more people rode bicycles

Tour de France | 18. Etappe (21.Juli)

tour-de-france-2011

»Rückkehr nach Frankreich mit drei äußerst hohen Pässen: Der erstmalig in dieser Richtung zu überquerende Agnel, Izoard mit seiner legendären Casse déserte sowie der Galibier. Das ist die Gelegenheit für das hundertjährige Jubiläum dieses sagenumwobenen Passes, da er zum allerersten Mal 1911 vom Fahrerfeld der Tour de France erklommen wurde. Darüber hinaus wird die Zielankunft in 2.645 Metern Höhe als die höchstgelegene in die Annalen der Grande Boucle eingehen. Sie verdrängt in den Geschichtsbüchern die Ankunft in 2.413 Metern Höhe auf dem Col du Granon 1986. Mit Sicherheit werden sich an diesem und am darauf folgenden Tag die Anwärter auf den Gesamtsieg ein Katz- und Mausspiel liefern. Der Führende der Gesamtwertung läuft Gefahr, einen großen Schwächeanfall zu erleiden.« (letour.fr)

;)

Related posts:

  • Die Letzte Etappe Getreu dem Motto: „Der Sattel ist ein ganz, ganz wichtiges Körperteil“ zeigen wir am Sonntag die letzte Etappe der „Tour de France“ im „Raum für Fahrradkultur“. Und weil 3 Wochen […]
  • Film | Pédaleur de charme http://youtu.be/q-zZ3vmLtQ4 "Gelbes Trikot" so heisst der Film bei 3Sat im Programm und ist vermutl. "Hugo Koblet - Pédaleur de Charme" ein Film von Daniel von Aarburg über die […]
  • Fixed Days 2015 – Rotterdam In 2015 Fixed Days will take place in the #1 cycling country of the World, The Netherlands. Date of the event is conveniently set the weekend that the Tour de France madness passes through […]

Kommentar verfassen



Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: