Imagine how much better the world would be if more people rode bicycles

Einfälle statt Abfälle = Lastenrad

 

we love it!

ISBN 3-924038-63-5 | einfaelle-statt-abfaelle.de

Edit 15.1.2018: Wir lieben diese Serie von Heften sehr und haben den hier genannten Link (vor 6 Jahren) ebenfalls im Internet recherchiert. Uns erreichte zuletzt eine Meldungen über bezahlte aber nicht gelieferte Hefte, Unerreichbarkeit der angebenen Rufnummer, sowie der Hinweis, dass der Autor diese Veröffentlichungen nie autorisiert habe. In der Tat finden sich viele negative Google-Bewertungen zur angegeben Verlagsadresse und ein TAZ-Interview mit dem Autor Christian Kuhtz kann zumindest bestätigen, dass jmd. anderes als er, diese Bücher im Netz anbietet. Wer also interesse an einem der Hefte hat, schreibt wohl am besten einen Brief an Christian Kuhtz, Hagebuttenstraße 23 in 24113 Kiel!

„Mit den Heften fing es eigentlich so an, dass es sich 1978/79 immer mehr herumsprach, dass ich ein gut funktionierendes Windrad gebaut hatte, und da kamen dann aus allen Ecken der Anti-AKW-Bewegung Anfragen über Anfragen. Die habe ich alle erst mal per Hand beantwortet, auch Zeichnungen dazu gemacht, zur besseren Veranschaulichung. Dann bin ich dazu übergegangen, das als Fotokopien zu verschicken. Die Hefte waren dann aber doch die bessere Lösung, man kann da alles viel genauer und umfangreicher darstellen. Und wenn die Leute mal wirklich nicht weiter kommen, dann können sie mir schreiben, ich habe ja kein Telefon. In dem Zusammenhang habe ich eine Bitte: Falls jemand, der das liest, ein Heft oder die Liste bestellen möchte, der soll direkt an mich, Hagebuttenstraße 23 in Kiel schreiben. Im Internet gibt sich nämlich ein Händler als Christian Kuhtz Verlag aus, ohne mich je gefragt zu haben. Er hat lediglich kommerzielle Interessen. Der Heftname ist zwar geschützt, wird aber einfach verwendet. Ich unternehme dagegen nichts. Ich denke ja nicht in Marktschablonen, mir geht es vor allem darum, dass die Ideen unter die Leute kommen.“

Auszug aus „Einfälle statt Abfälle – zu Besuch bei einem sparsamen Tüftler“
von Gabriele Goettle vom 28.8.2009 http://www.taz.de/!573480/

 

Related posts:

  • Musketier Lastendreirad – 300KG Packesel 300KG Packesel
  • Lastenrad im Eingebau Man nehme einen 28er Herrenradrahmen, das Oberrohr aus einem Schwanenhals, eine BMX-Gabel, ein Stück Staubsaugerrohr und einen Couchtisch... hartlöten, alles schwarz lackieren - […]
  • Lastenradworkshop Wochenende Jetzt aber schnell, heute ab 20 Uhr Lastenradworkshop-Wochenende im Kollektiven Zentrum, Norderstraße 65, Münzviertel. Nonstop Schwitzen, Radpropaganda and the mighty mighty cargo […]

Kommentar verfassen