Imagine how much better the world would be if more people rode bicycles

Hamburg – Fahrradstadt der Zukunft?

In einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung geht es um Hamburg als Fahrradstadt. Mit von der Partie ist Verkehrs-Staatsrat Andreas Rieckhof.
Der Veranstalter, der Arbeitskreis Stadtentwicklung in der Patriotischen Gesellschaft von 1765, möchte die Akzeptanz des Radverkehrs im Verkehrssystem zu verbessern. Dabei sollen auch Probleme und kritische Fragen angesprochen werden.

Montag, 14. November 2011 um 18.30 Uhr
Patriotische Gesellschaft von 1765
Trostbrücke 6, 1.OG, Hamburg

Anmeldung bis 10. November 2011 mit Bezug auf
»Veranstaltung 14. November 2011«
per Tel. 040-36 66 19, Fax 040-37 80 94
oder an info@patriotische-gesellschaft.de

Franz Linder  (Planerbüro Südstadt & P3) gibt in einem Einführungsvortrag einige wichtige Hinweise zum Thema Radverkehr in Städten und Gestaltung von Straßenräumen. Anschließend soll diskutiert werden, wie Hamburg »Fahrradstadt der Zukunft« werden kann.

Auf dem Podium sitzen:
Staatsrat Andreas Rieckhof (BWVI, Hamburg), Franz Linder, Thomas Horwege (Leiter der zentralen Straßenverkehrsbehörde, Polizei Hamburg), Merja Spott (Referentin für Verkehr, ADFC Hamburg).
Moderation: Sabine Rheinhold (Journalistin).

Die Veranstaltung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Sachgebiet Nichtmotorisierter Verkehr in der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI).
Die Veranstaltung ist Teil des Veranstaltungsprogramms zur »Umwelthauptstadt Europas 2011″.

 

via hamburg.de | pdf

Related posts:

  • Rollende Bürgersprechstunde | Altona Mit der rollenden Bürgersprechstunde bringt der ADFC Hamburg Politiker und Radfahrer zusammen. Henrik Strate ist Fachsprecher Verkehr in der SPD-Fraktion der Bezirksversammlung Altona. Er […]
  • Fahrradfreundliche Kommune 2011 Der Landespreis ist mit 25.000 Euro dotiert. Im Rahmen des Wettbewerbs werden politische Beschlüsse zur Förderung des Radverkehr bewertet sowie Aktivitäten bei Radverkehrsinvestitionen […]
  • Radpropaganda im Interview „Unter dem Sattelschlepper nützt der Helm herzlich wenig“ Die POLAR ist ein Berliner Halbjahresmagazin zu Politik, Kultur, Theorie und Alltag. Die POLAR-Ausgabe 01/2012 bzw. Ausgabe #11 […]

Kommentar verfassen



Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: