Imagine how much better the world would be if more people rode bicycles

CycleCinemaClub Vienna

Wer gucken will darf strampeln! Der Cycle Cinema Club ist ein Open Air Kino der nachhaltigen Art. Der Strom der für die Vorführung notwendig ist wird – fernab von jeder Steckdose – mit Hilfe speziell konstruierter E-Bikes erzeugt. Ein engagiertes und tretfreudiges Publikum ist also die Voraussetzung für den Kinobetrieb!

Die Vorführungen finden unter freiem Himmel, auf verschieden Plätzen und Parks innerhalb Wiens, statt. Der Eintritt für dieses Vergnügen ist frei und kostet höchstens einige Freiwillige ein paar Schweißperlen. Frei nach dem Motto D.I.Y (or die) erzeugt das Publikum nicht nur den Strom für die Vorführung, sondern bringt auch das Interieur selbst mit:

Decken, Stühle, Kissen & Verpflegung mitbringen und Omas Picknickkörbchen nicht vergessen!

19 Mai, Sonnenuntergang (20:30 – 21:00)
Am Yppenplatz, in Spielplatznähe!

Programm: Ein Potpourri fahrradaffiner Kurzfilmchens!
Vorher: Night Ride mit Soundmobil vom FahrRADhaus (Meet: 19h) zum Yppenplatz!

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung NICHT statt!
fb.com/events/430340033661074/

Related posts:

  • ADFC & CineMuro e.V. calls for Bicyclefilms Der CineMuro e.V. veranstaltet in Kooperation mit dem ADFC Leipzig e.V. im Juli ein Kurzfilm(rad)wanderkino. Gesucht werden geeigneten Kurzfilme zum Thema Mobilität und […]
  • Breaking L.A. im RIALTO! Am 19.6.2013, 20 Uhr, im Rialto Wilhelmsburg. Breaking L.A. – ein Dokumentarfilm von Karla Lemus & Boris Castro. Eine Gruppe Bicycle Aficionados aus Hamburg St. Pauli machte sich auf die […]
  • B-Movie Filmreihe „Fahr Rad“ Bevor der Monat ganz vorbei ist, sei noch schnell darauf hingewiesen - das B-Movie zeigt im Mai ein ausgewähltes Programm von Fahrradfilmen. Mit dabei einer unser Lieblingsklassiker […]

Kommentar verfassen



Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: