Imagine how much better the world would be if more people rode bicycles

Film | Pédaleur de charme

„Gelbes Trikot“ so heisst der Film bei 3Sat im Programm und ist vermutl. „Hugo Koblet – Pédaleur de Charme“ ein Film von Daniel von Aarburg über die Schweizer Radlegende Hugo Koblet

Sendetermin: Sonntag, 8.Juli, 22:15 3Sat

Hugo Koblet (1925 – 1964) ist einer der prominentesten und schillerndsten Schweizer Sportler.1950 gewinnt der Radrennfahrer völlig unerwartet als erster Nicht-Italiener den Giro d’Italia. Der Bäckersohn aus dem Zürcher Rotlichtviertel wird schlagartig weltberühmt. Die Frauen liegen dem schönen und weltgewandten Koblet zu Füßen, die Radsportwelt bewundert ihn für seinen eleganten Fahrstil, und die Presse reibt sich ob seiner zahlreichen Eskapaden die Hände. Nach dem Gesamtsieg an der Tour de France 1951 – bei seiner ersten Teilnahme – nimmt sein Höhenflug ein abruptes Ende: Nachgewiesener Dopingmissbrauch beendet seinen kometenhaften Aufstieg. Der notorische Frauenheld kommt ins Straucheln und steht bald darauf vor dem Ruin. Hugo Koblet findet vier Tage nach einem bis dato ungeklärten Autounfall am 6. November 1964 den frühen Tod. Bis heute ranken sich Gerüchte um sein Ende – war es ein Unfall oder ein Selbstmord als Verzweiflungstat?
Die Dokumentation „Gelbes Trikot“ erzählt die dramatische Lebensgeschichte Hugo Koblets mit Originalaufnahmen aus der Nachkriegszeit, nachgestellten Schlüsselszenen und Interviews mit Zeitzeugen wie Koblets großem Konkurrenten Ferdy Kübler

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.