Imagine how much better the world would be if more people rode bicycles

Filmfest: THE NEW WORLD – Jaan Tootsen

Eine Gruppe von jungen Leuten in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Sie nennen sich „The New World“ und fordern das Establishment mit subversiven Aktionen gegen die motorisierte Stadt heraus: Sie pinseln nachts heimlich Zebrastreifen auf die Straße, veranstalten Fahrraddemos, besetzen Parkplätze und feiern Partys. Für die einen sind sie Anarchisten und Hippies, für die anderen Aktivisten für eine bessere Zukunft. Kopf der Bewegung ist Erko, ein ebenso impulsiver wie chaotischer Hitzkopf mit immer neuen Ideen. Der Film begleitet ihn und seine Freunde über fünf Jahre. Er zeigt, wie schwer es ist, Spaß und Spontaneität in feste und institutionelle Strukturen zu bringen. In der Gruppe bilden sich mit der Zeit immer tiefere Risse. Und plötzlich ist Erko verschwunden.

Vorstellungen:
So, 30.09. 20:00
Kino 3001
Schanzenstraße 75-77

Di, 02.10. 20:00
B-Movie
Brigittenstraße 5
Tickets kaufen

weitere Infos: www.filmfesthamburg.de

Related posts:

  • B-Movie Filmreihe „Fahr Rad“ Bevor der Monat ganz vorbei ist, sei noch schnell darauf hingewiesen - das B-Movie zeigt im Mai ein ausgewähltes Programm von Fahrradfilmen. Mit dabei einer unser Lieblingsklassiker […]
  • Your Body Powered https://vimeo.com/126590574 Aus der Reihe "keine Autos weit und breit" diesmal ein sympathisches Video aus Tallinn von Priit Palumaa - sonst eher bekannt für sämtliche Snowboard […]
  • Suicycle Movie Nite SUICICYCLE BICYCLE MOVIE NITE 1. Februar 2013, ab 20Uhr, B-Movie www.fb.com/events/420022238078657

Kommentar verfassen



Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: