Imagine how much better the world would be if more people rode bicycles

Ride of Silence

ghostbike NYC

„Am 20.5. finden weltweit Rides of Silence zum Gedenken an verunglückte Radfahrer statt. Wir wollen auch in Hamburg der 11 Todesopfer des vergangenen Jahres gedenken. Ziel ist es, darauf aufmerksam zu machen, dass alle TeilnehmerInnen des Straßenverkehrs mehr Rücksicht aufeinander nehmen sollen und dass die Radverkehrsbedingungen deutlich verbessert werden müssen.“ 

19:30 Uhr,  Fischmarkt, Hamburg
http://fb.com/events/434823093365932/

19 Uhr, Brandenburger Tor, Berlin
http://fb.com/events/778106318963485/

http://rideofsilence.org

Foto: Ghostbike NYC, 2008

Related posts:

  • … da tut sich was! fairerweise muss mal gesagt werden, dass sich in Sachen Radwege und Radspuren im Bereich Berliner Tor/Hauptbahnhof einiges tut. Und die Dauerbaustelle am Bahnhof Berliner Tor ist jetzt ein […]
  • Hamburg – Fahrradstadt der Zukunft? In einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung geht es um Hamburg als Fahrradstadt. Mit von der Partie ist Verkehrs-Staatsrat Andreas Rieckhof. Der Veranstalter, der Arbeitskreis […]
  • ADFC Kampagne: Ab auf die Straße! Zum Abschluss der Kampagne »Ab auf die Straße! Sicher Rad fahren auf der Fahrbahn« 4 Termine in Hamburg … Altona, Eimsbüttel, Mitte und Harburg Öffentliche Podiumsdiskussion: Rad […]

Kommentar verfassen



Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: