StadtRAD Hamburg

aka Call a Bike Fix

///

Die Pfosten haben Räder bekommen! Ein bisschen röter, aber sonst die bekannten DB Mietfahrräder – nur eben mit Leihstation. Die Leute scheint’s zu interessieren!

Vorheriger Post zum Thema:
https://radpropaganda.org/2009/06/18/stadtrad-hamburg-fahrradleihsystem

www.stadtradhamburg.de

www.callabike.de

2 Kommentare

  1. Hey radpropaganda, unsere Leihräder gibt es schon seit Sommer 2008 in Hamburg. Jetzt sind es 200 Stück, weil das Stadtrad ja ganz schöne Startschwierigkeiten hatte. Wir bekommen keinen städtischen Millionenzuschüsse und finanzieren den Verleih über die Vermarktung von Werbeflächen an den Fahrrädern. Deshalb kostet die Stunde 1 EUR und ein ganzer Tag mit nextbike nur 5 EUR. Die Terminals haben wir auch schon in petto, aber wir müssen eben alles selbst finanzieren. Geht doch mal auf unsere Seite gucken! Liebsten Gruß Mareike

Kommentieren

Your email address will not be published.

 

G.O.A.T. – Moin Lasti!

GOATY WIG geschweisster Lastenrad Eigenbau nach "werkstatt-lastenrad" Open Source Vorlage. Auszuleihen via Velogistics

Alles Pfosten!

Jetzt geht’s Schlag auf Schlag. Was ich zuerst für innovative Sitzbänke gehalten habe, ist ein weiteres

Frische Stadträder

… eben im Kundenmagazin der Bahn gesehen, Call a Bike-Fahrräder mit Kettenschaltung und wesentlich sportlicher wirkender

We like: Bicing @ Barcelona

Schöne Räder und ein durchdachtes Fahrradverleihsystem – beides bei den bisher in Deutschland installierten Systemen nur