Der Landespreis ist mit 25.000 Euro dotiert.

Im Rahmen des Wettbewerbs werden politische Beschlüsse zur Förderung des Radverkehr bewertet sowie Aktivitäten bei Radverkehrsinvestitionen und Fahrradtourismus bewertet.

Die Bewerbungen müssen bis zum 31.03.2011 abgegeben werden.

Der Landespreis "Fahrradfreundliche Kommune" wird 2011 bereits zum zehnten Mal vergeben.

Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 31. März 2011.

Interessierte Kommunen können die Unterlagen unter folgender Adresse anfordern: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Postfach 101, 30001 Hannover. Nähere Informationen gibt es unter Tel. (0511) 120-7872 oder per eMail: frank.henschel@mw.niedersachsen.de

via: nationaler-radverkehrsplan.de