Film: Time Trial

Wenn Jørgen Leth sagt: "I was blown away by it!", dann lohnt sich ein Blick auf die Radsport-Dokumentation von Finlay Pretsell. Time Trial begleitet den schottischen, auf Malta geborenen und in Hong-Kong aufgewachsenen David Millar, auf den letzten Rennen seiner Profi-Kariere. Millar, galt als einer der stärksten Zeitfahrer seiner Generation und gewann Etappen bei der Tour de France, La Vuelta und Weltmeistertitel, bevor er 2004 die Einnahme von EPO zugab und für 2 Jahre gesperrt wurde. Nach seiner Sperre suchte Millar einen offenen Umgang mit seiner Dopingverganegheit, veröffentliche seine Biographie "Vollblutrennfahrer" (haha!) und positionierte sich als offensiver Dopinggegner.

„I was blown away by it!“

Time Trial läuft am 25.3.2018 auf dem Copenhagen International Documentary Film Festival. Und falls ihr auf der Berlinale seid, findet ihr "Time Trial" beim EFM im Martin-Gropius-Bau, Stand #113.

http://timetrialfilm.com

Übrigens: das Duo "Millar & Pretsell" steckt auch hinter dem Testride-Film für den Brooks C13.

Kommentieren

Your email address will not be published.

 

Film: What a Trip

»Worum geht es im Leben überhaupt?« Diese Frage stellt sich Maximilian Semsch zu Beginn des Films.