TCR2015: Mont Ventoux √

/

Kleiner Besuch beim Transcontinental Race Checkpoint Nr.1: Sommet Mont Ventoux auf 1911 Meter! Rider #190 Trevor Thompson, #137 Andrej Zaman, #126 Felix Burkhardt, #172 Neil Phillips & Timothy France (Tokyo Fixed) #181 Matze & Mathias, haben wir knapp verpasst – Ganz erstaunlich wie man Menschen darum beneiden kann, etwas offensichtlich total bescheuertes zu machen. Respekt! Allez, allez!

Das Transcontinental ist ein Radrennen von Geraardsbergen (Flandern) nach Istanbul. Die TeilnehmerInnen fahren entweder allein oder in 2er Teams. Das Rennen wird unsupported gefahren, d.h. keine Team-/Material-/ Versorgungsfahrzeuge. Die FahrerInnen transportieren was sie essen, trinken und zum Schlafen brauchen selbst. Sie können die Route nach Istanbul frei wählen – müssen dabei aber 3 festgelegte Checkpoints innerhalb vorgegebener Zeitfenster passieren. 3-5 Std. Schlaf und Distanzen zwischen 250 und 400KM sind nicht ungewöhnlich.

Race Report: #TCR2015 – CONTROL 1 // MONT VENTOUX

Fotos: Ole

3 Kommentare

Kommentieren

Your email address will not be published.