Schnucki does it 2020

/
-
Abgesagt ® Projekte Aktion
Campingplatz Am Örtzetal  

Mit der Selbstverständlichkeit eines Klassikers und der Unbändigkeit eines Jungtiers. Schnucki does it 2020! Eine +-250km Tour für Breitreifenräder durch die Lüneburger Heide. Inspiriert vom Heidschnuckenweg, aber doch ein bisschen anders. Alles kann, nichts muss. Keine Zeitnahme, keine Orga, keine Hektik. Der Plan: Freitag Abend Ankunft auf einem Campingplatz in der Nähe von Celle, Samstag Morgen Start und Sonntag Abend Ziel in Hamburg.

Edit vom 30. April:
Vielleicht haben wir ja Glück und es regnet am 17. Juli so sehr, dass eh niemand das Haus verlassen möchte. Geschweige denn im Zug nach Celle fahren, auf dem Campingplatz sitzen, das Buffet bestaunen, sich gemeinsam zuprosten, über Räder und noch mehr übers Räder fahren zu reden. Würde vieles einfacher machen… Kurzum, Schnucki bleibt 2020 alleine und die Veranstaltung findet nicht statt. Bleibt solidarisch und munter. Das wird schon alles wieder. Und vielleicht sogar besser als vorher.

Edit vom 3. Juli:
Schnucki 2020 – wenn, dann im Herbst.
Ihr wisst ja alle was los ist und wir auch, aber eigentlich auch nicht, eigentlich weiß man ja irgendwie gar nichts, außer das alles schlimm und sehr ernsthaft ist. Und was macht man nun und wie verhält man sich?
Man kann sich zum Beispiel zwei einfache Regeln ausdenken und versuchen sich daran zu halten (jaja, keine Regeln und so, aber jetzt grade halt mal wohl!): Regel 1: Andere schützen. Regel 2: Füße still halten. Beide Ansätze haben uns dazu gebracht die Schnucki-Sommer-Edition abzusagen und das halten wir auch nach wie vor für die richtige Entscheidung. Nun scheint sich die Situation ja zunehmend zu entspannen und scheinbar ist in HH und sonst wo seit Kurzem wieder alles möglich. Aber leider nur scheinbar. Denn nach wie vor gibt es massive, existenzielle Einschränkungen für viele Menschen und Gewerbe wie zum Beispiel Clubs und Kneipen (und wir lieben Clubs und Kneipen!). Und wir, das große Schnucki Komitee, halten diese Schwierigkeiten für richtig, denn sie schützen uns alle und wir können nur durch gemeinsame Solidarität „nach dieser ganzen Sache“ wieder durch eine Welt fahren in der es noch schönes Leben und inhabergeführte Läden gibt. Und daher halten wir es für das falsche Zeichen direkt nach den Lockerungen Schnucki stattfinden zu lassen. Bei Schnucki geht es immer um Gefühle und hierbei haben wir kein gutes Gefühl. Wir machen es so: Es gibt einen neuen Termin irgendwann im Herbst und den teilen wir bald mit. Und dann sehen wir uns in der Lüneburger Heide. Passt auf euch auf, eure Schnuckis.

Siehe:  facebook Event | http://schnuckidoes.it | #schnuckidoesit

*von den MacherInnen von Auf zum Ahrberg & Pommes – Roubaix

For sure the biggest Parasol 🍄 I’ve ever seen. I did wanted to take it home but unfortunately my bikepackingbags were already full, so I left it until someone else can find it (in the middle of #nomansland ) 
.
.
#bikepacking #zwoshyrides #parasol #parasolpilz #schnuckidoesit
Daumen hoch 👍🏼 und einen schönen Sonntag euch allen! 

#thumpsup #havefun #schaudiebetty #schnuckidoesit #maislovers
First stop Fassberg km70. Almost an hour later than expected #gravel #schnuckidoesit #schnucki2019
#schnuckidoesit 
#heidschnucke #schaf
#sheep
#schnuckidoesit #hamburg
SCHNUCKI 2020 - Wenn, dann im Herbst. 

Ihr wisst ja alle was los ist und wir auch, aber eigentlich auch nicht, eigentlich weiß man ja irgendwie gar nichts, außer das alles sehr schlimm und sehr ernsthaft ist. 
Und was macht man nun und wie verhält man sich? Man kann sich zum Beispiel zwei einfache Regeln ausdenken und versuchen sich daran zu halten (jaja, keine Regeln und so, aber jetzt grade halt mal wohl!): 
Regel 1: Andere schützen. 
Regel 2: Füße still halten. 

Beide Ansätze haben uns dazu gebracht die Schnucki-Sommer-Edition abzusagen und das halten wir auch nach wie vor für die richtige Entscheidung. 
Nun scheint sich die Situation ja zunehmend zu entspannen und scheinbar ist in HH und sonst wo seit Kurzem wieder alles möglich. Aber leider nur scheinbar. Denn nach wie vor gibt es massive, existenzielle Einschränkungen für viele Menschen und Gewerbe wie zum Beispiel Clubs und Kneipen (und wir lieben Clubs und Kneipen!). 
Und wir, das große Schnucki Komitee, halten diese Schwierigkeiten für richtig, denn sie schützen uns alle und wir können nur durch gemeinsame Solidarität „nach dieser ganzen Sache“ wieder durch eine Welt fahren in der es noch schönes Leben und inhabergeführte Läden gibt. Und daher halten wir es für das falsche Zeichen direkt nach den Lockerungen Schnucki stattfinden zu lassen. 
Bei Schnucki geht es immer um Gefühle und hierbei haben wir kein gutes Gefühl. 
Wir machen es so: 
Es gibt einen neuen Termin irgendwann im Herbst und den teilen wir bald mit. 
Und dann sehen uns im Herbst in der Lüneburger Heide.
 
Passt auf euch auf, eure Schnuckis

#schnuckidoesit #mtb #gravel #bikepacking #sand #waldschwein #lüneburgerheide #heidschnuckenweg
TREK 750 „Multi-Track“ last minute singlespeed-built for #schnuckidoesit (+-250k sand & gravel  Heidetour) first weekend of juli. Setup was about 12kg incl. food and sleepingbag.
:
Tech specs:
Trek 750 Multi-Track
WTB Mountain Drop Bar
TRP brakes (CX8.4) & levers
Shimano600 crank + Rennen Rollenlager (38/18)
Ambrosio Excellight & WTB resolute 700x42
Sqlab 611 saddle
Apidura & Benu Bags
:
[Transparenzhinweis: Apidura, BENU Bags, Sqlab Sattel wurden dem Autoren kostenlos zur Verfügung gestellt, wir sind jedoch in keiner Weise verpflichtet darüber zu berichten oder werden dafür bezahlt]
:
#lightweight #traveling #mtb #dirtdrop #wildernesstrailbikes #bikepacking #heide #lüneburgerheide #Camping #outdoor #onlysteelisreal #benubags #rennenrollenlager #trekmultitrack #trek750 #radpropaganda #singlespeed #bikeporn #cycling #tour #fahrradtour #apidura #radreise #radperle #rennenrollenlager
#schnuckidoesit
#cyclingisliving
#freeoutside
#bikepackingadventure
SCHNUCKI 2020 - Wenn, dann im Herbst. 

Ihr wisst ja alle was los ist und wir auch, aber eigentlich auch nicht, eigentlich weiß man ja irgendwie gar nichts, außer das alles sehr schlimm und sehr ernsthaft ist. 
Und was macht man nun und wie verhält man sich? Man kann sich zum Beispiel zwei einfache Regeln ausdenken und versuchen sich daran zu halten (jaja, keine Regeln und so, aber jetzt grade halt mal wohl!): 
.

Regel 1: Andere schützen. 
Regel 2: Füße still halten. 
.

Beide Ansätze haben uns dazu gebracht die Schnucki-Sommer-Edition abzusagen und das halten wir auch nach wie vor für die richtige Entscheidung. 
Nun scheint sich die Situation ja zunehmend zu entspannen und scheinbar ist in #Hamburg und sonst wo seit Kurzem wieder alles möglich. Aber leider nur scheinbar. Denn nach wie vor gibt es massive, existenzielle Einschränkungen für viele Menschen und Gewerbe wie zum Beispiel Clubs und Kneipen (und wir lieben Clubs und Kneipen!). 
Und wir, das große Schnucki Komitee, halten diese Schwierigkeiten für richtig, denn sie schützen uns alle und wir können nur durch gemeinsame Solidarität „nach dieser ganzen Sache“ wieder durch eine Welt fahren in der es noch schönes Leben und inhabergeführte Läden gibt. Und daher halten wir es für das falsche Zeichen direkt nach den Lockerungen Schnucki stattfinden zu lassen. 
Bei Schnucki geht es immer um Gefühle und hierbei haben wir kein gutes Gefühl. 
:
Wir machen es so: 
Es gibt einen neuen Termin und den teilen wir bald mit. Und dann sehen wir uns im Herbst in der Lüneburger Heide.
:

Passt auf euch auf, eure Schnuckis
:
:
:
#schnuckidoesit #gravel #heide #choosecycling #coronavirus #cyclingadventure #goprophotography #travel #bikepacking #microadventure #mtblife #cyclestories #wymtm #roadslikethese #stravaproveit

2 Kommentare

Kommentieren

Your email address will not be published.

 

TREK 750 Multi-Track

Stahl von 1991. Man wächst ja bekanntlich mit seinen Herausforderungen. 250km Singlespeeed auf Sand, da gilt