Was mich am Fahrradfahren nervt, sind rücksichtslose Autofahrer

Verkehrswende in Deutschland - ZEIT online

//

Die ZEIT Redakteur:innen Tom Kroll, Anika Lasarzik, Ulrich Stock, Annabel Trautwein und Christoph Twickel sind Für ZEIT online in Hamburg mit dem Fahrrad unterwegs.

In der aktuellen Print-Ausgabe der ZEIT findet sich der lesenswerter Schwerpunkt »Aus dem Weg!« welcher der Frage »Ist Hamburg eine gute Fahrradstadt?« nachgeht.

1 Kommentar

  1. Ich mag die positiven Vibes, mit welchen dieser Film endet. Es ist Wahnsinn wie sich ein Volk wie wir deutschen untereinander so bekämpfen kann, egal ob auf der Straße, in der Freizeit, beim Sport, bei der Arbeit… als wenn wir Ellenbogen mit drangeschraubten Köpfen währen.
    Apropos Köpfe: 7 Min. von mangelndem Sicherheitsgefühl sprechen, dass leider berühmte Dooring wurde bereits in der Intro erwähnt, aber von 5 Radfahrer*innen hat nur eine einen Helm auf!?
    Nicht sehr smart, oder?

Kommentieren

Your email address will not be published.

 

Wem gehört die Strese?

Die denkmalgeschützte Sternbrücke soll abgerissen, der Autoverkehr darunter auf vier Spuren fortgeführt werden. Dieses Vorhaben ist