Imagine how much better the world would be if more people rode bicycles

Radpropaganda @ internationales Sommerfestival Kampnagel

kampnagelworkshop_velourbanomics_radpropaganda_small

Wie schon angedeuted sind wir der freundlichen Einladung der Gruppe BalticRaw zum internationalen Sommerfestival in den Kampnagel Avant-Garten gefolgt! Wir möchten nun dazu einladen Möglichkeiten für Neu- und Umnutzung von Stadträumen mithilfe von Funktionslastenrädern – den »velourbanomics«* auszuloten. Exploratives Ideensammeln, Erfahrungen austauschen, Pläne entwerfen und so vermeintliche Nutzungsbrachen des öffentlichen Raumes umdeuten und mit Leben zu füllen.

Die Zunahme des regulierten Stadtraumes geht zu Lasten des allgemein zugänglichen und nutzbaren öffentlichen Raumes – zentrale Plätze, Straßenecken, besondere Aussichtspunkte, Höfe oder Brachen werden durch verschiedene Akteure mit Auflagen versehen, die von Öffnungszeiten über Nutzungsbeschränkungen und Verboten bis hin zum Konsumzwang reichen.

*Velourbanomics nennen wir Vehikel mit Fahrradstatus, die helfen den bereits regulierten oder bis dato ungenutzen öffentlichen Raum wahrzunehmen und anders zu nutzen oder für neue Nutzungen zu erschließen. Diese Radobjekte laden ein, den Raum zu bespielen, zwanglos zu rasten und eigene Ideen auf die Straße zu bringen. Als Sitzgelegenheiten, pedalbetriebene Akkuladestationen oder Pfandregal werden Fahrräder so zur Basis von Intervention und Experiment im öffentlichen Raum, geschützt durch ihrem Status als ruhender Verkehr – als im Stadtraum angeschlossenes Fahrrad.

Fortlaufende Dokumentation/Archiv unter:  radpropaganda.org/velourbanomics/

vehikel1-velorubanomics_radpropaganda_small

Ihr findet uns im Kampnagel Avant-Garten neben dem O X O (Inkubator) bzw. schräg hinter der dem »Kanalspielhaus Flora« Kampnagel Internationale Kulturfabrik, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg-Winterhude

 

Programm/VeloUrbanomics: explorativer Lastenrad-Workshop
http://fb.com/events/337492596401223/

[Mittwoch – Freitag ab 14 Uhr: Open Space]
# (exploratives Ideen sammeln , Erfahrungen austauschen und Material sammeln – bringt uns eure alten Räder, Rahmen und Fahrradteile!)

[Samstag 16. August]
11-14 Uhr »Explorationsfrühstück« – Kaffee trinken, frühstücken dann Ideen-Austausch, Sichtung der bisher angelegten Ideen- und Materialsammlung, skizzieren von Funktionsweisen, Bauplänen, inhaltlicher Diskussion zum Thema.
15 Uhr – open end: »Konstruktionsworkshop« (Schweissen & Schrauben), Auswahl und Beginn der Umsetzung einer oder mehrerer Ideen vom Vormittag. (Achtung: Begrenzte Teilnehmer_innen Zahl).

[Sonntag 17. August, 12 Uhr – Open End]
Fortsetzung des Bauworkshops vom Samstag ggf. mit Folgeterminen

[Donnerstag 21. August und Samstag 23. August jeweils ab 14 Uhr]

Wenn das Wetter ganz übel ist fällt der Workshop aus. siehe hierzu aktuelle Infos unter: http://fb.com/events/337492596401223/

 

10609673_707536845985006_2013300895309061523_n

Radpropaganda/VeloUrbanomics Workshop Kampnagel

Related posts:

  • Velourbanomic No. 1 aka das Bankbike Die erste materialisierte Workshop Idee – Velourbanomic Prototyp No. 1 aka das Bierbankbike, lässt sich allein (mit Seilzuglenkung) oder als Tandem (mit Übung) steuern und bietet “ruhend” […]
  • Explorativer Lastenradworkshop Lastenräder sind praktisch, Lastenräder sind ökologisch und Lastenräder sind mittlerweile in jeder Stadt zu sehen. Lastenräder sind allerdings auch teuer in der Neuanschaffung. Wie […]
  • Ein Ort für Fahrradkultur! Am Mittwoch den 5. August eröffnet das internationale Sommerfestival auf Kampnagel. Wir freuen uns über die erneute Einladung und darauf die kommenden 3 Wochen vor Ort zu sein. Unser […]

5 Responses:

  1. Micha Says:

    ja, in welcher stadt is dat denn?

  2. Renato Says:

    Hamburg

  3. Radpropaganda » Blog Archive » Neu: Die Brache aka The #Brake (engl.) + Minitallbike Criterium Says:

    […] uns der Workshop auf dem Kampnagel Sommerfestival soviel Freude bereitet hat und überdeutlich klar wurde, dass es für die lange gepflegte Idee […]

  4. Kurzfristiger Hinweis: „Pop-up“-Refugium für Radkultur › Das Fahrrad - die Ausstellung Says:

    […] ist quasi eine Weiterführung des „velourbanomics“-Workshops auf dem Kampnagel-Sommerfestival. Als Veranstaltungsort konnte die „Brache im […]

  5. Radpropaganda » Blog Archive » Explorativer Lastenradworkshop Says:

    […] „explorative Lastenrad Workshop“ findet mittlerweile zum 4. mal statt und soll ein offener Workshop für Interressierte mit und […]

Kommentar verfassen



Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: