Wir freuen uns, dass im Rahmen der Sonderausstellung "Balanceakte – 200 Jahre Radfahren" einige unserer Videos, von den Anf√§ngen der Critical Mass in Hamburg, nun im Deutschen Museum in M√ľnchen zu sehen sind. Die Ausstellung l√§uft noch bis 22.7.2018.

200 Jahre ist es her, dass Karl Freiherr von Drais in Mannheim zum ersten Mal sein ber√ľhmtes Laufrad erprobte. Im Sommer 1817 erreichte er mit seinem fast 50 Pfund schweren Ger√§t eine f√ľr damalige Verh√§ltnisse sensationelle Geschwindigkeit von gesch√§tzt knapp 15 Stundenkilometern. Seitdem ist viel passiert: Vollverkleidete Lieger√§der schaffen es heute auf gut 140 km/h, und das Radfahren ist von einem skurrilen Vergn√ľgen zu einer Massenbewegung geworden. Das Verkehrszentrum des Deutschen Museums erz√§hlt bildreich die Geschichte des Radfahrens von Drais bis heute mit einer gro√üen Sonderausstellung, die diese 200 Jahre lange wechselhafte Geschichte erfahrbar macht. Auf rund 1000 Quadratmetern werden 100 Fahrr√§der pr√§sentiert ‚Äď von einer Original-Draisine bis hin zu einem hochmodernen Brennstoffzellen-Fahrrad (!).

Drei Schwerpunkte hat die Ausstellung: Technik und Wirtschaft, Kultur und Sport, Mobilit√§t und Verkehr. ‚ÄěLaufmaschine und Fahrrad sind ja urspr√ľnglich nicht als Verkehrsmittel genutzt worden, sondern waren Abenteuermaschinen", sagt Bettina Gundler, Leiterin des Verkehrszentrums und eine der Kuratorinnen der Ausstellung. Sie fasziniert besonders an den ‚ÄěBalanceakten‚Äú, welchen gesellschaftlichen Wandel man an der Geschichte des Fahrrads zeigen kann: Von einem Vergn√ľgen f√ľr Reiche wurde es in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg zum Hauptverkehrsmittel f√ľr die Bev√∂lkerung. Dann dr√§ngte die Motorisierung das Zweirad ins Abseits. Heute ist es wieder auf der √úberholspur – als Alltagsverkehrsmittel und manchmal auch Weltanschauungs-Fortbewegungsmittel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausstellungsdauer: von 28. Juli 2017 bis 22.Juli 2018

Verkehrszentrum des Deutschen Museums,
Sonderausstellungsfläche Halle I
Am Bavariapark 5
80339 M√ľnchen

http://www.deutsches-museum.de

Fotos: (c) Deutsches Museum