Imagine how much better the world would be if more people rode bicycles

Pommes-Roubaix (Hell Yeah!!!!)

 

pommes-roubaix

 

Liebe Leute, vielen Dank für die Nachfragen auf allen Kanälen! Ja, der Winter ist vorbei. Ja, am Wochenende sollen es 19° C werden. Und ja, Pommes-Roubaix findet statt!

Und „to make a sad story short“ dieses Jahr NICHT mehr im Kutscherhaus im Valentinskamp, sondern im erprobten Format „temporärer Raum für Fahrradkultur“ zu Gast im Art Store in der Wohlwillstraße, bei den Nachbar_Innen von „Wohl oder Übel“ und mit freundlichem Support von Suicycle 🖤

Tränen und Schweiß – Pommes rot-weiss! Radpropaganda serviert die Hölle des Nordens LIVE! 257 KM „Paris-Roubaix“ an Fritten mit Bier, auf Beamer.
Und weil ein Rennen ohne Kopfsteinpflaster keine Hölle ist, wird es – wie jedes Jahr – noch ein zu klärendes Pavé-Segment* geben! Wer bis Sonntag bei Zieleinfahrt der Profis (im Fernsehen) am schnellsten war (#stravaproveit), kann sich – bis 18 Uhr – Fame und den beliebten veganen Pflasterstein abholen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Pavé Segment: Distanz XXX, Ort XXX
Den Link zum Segment, findet ihr hier ab Freitag Abend.

Pommes-Roubaix 2018 ® | Leverkusenstr.
http://strava.com/segments/17314991

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

*Pavé was?
Paris-Roubaix, auch genannt „The Queen of Classics“ oder eben „Hell of the North“ gehört zu den bedeutendsten Klassikern, den „fünf Monumenten des Radsports“ und findet dieses Jahr zum 116. Mal statt. Das knapp 260km lange Eintagesrennen startet wie zu erwarten in Paris und führt durch Nordfrankreich bis nach Roubaix. Auf einer Länge von rund 55km geht es über historische, extrem grobe Kopfsteinpflasterpassagen (die sogenannten Pavés) und stellt damit eine besondere Herausforderung für Mensch und Material dar.
Wem es zu langweilig ist das Rennen nur im Fernsehen anzusehen, ist herzlich eingeladen sich unserer oben genannten Pavé-Heraussforderung zu stellen und eine von uns ausgesuchte Kopfsteinpflaster Strecke in Hamburg in Bestzeit zu überwinden. Die Strecke wird am Freitag ab 20 Uhr veröffentlicht und kann mit Smartphones oder GPS Geräten via Strava aufgezeichnet werden. Wer jetzt immer noch keinen Schimmer hat worum es geht, ist herzlich eingeladen mit uns Bier zu trinken, ein Radrennen anzuschauen, Pommes zu essen und mit Kinder-Kreide den Fußweg anzumalen.

Wann?
Sonntag 8. April 2018, ab 12:00 Uhr
https://www.facebook.com/events/183930525573559/

Wo?
Art Store St.Pauli
Wohlwillstraße 6-10, Hamburg
artstorestpauli.com

#Pommestique #MayoJaune #Radraum #ketchuplegs

PS: Regelverstösse führen zur Disqualifikation! Max 25mm, kein Windschatten (Triathlon Modus), kein Fußweg, keine Teamfahrzeuge, keine Hilfsmittel, self-supported only.

Waterkant Krit 2018

Waterkantkrit 2017

Zack, da isser – neuer Flyer für das Waterkant Krit 2018 + die besten, unveröffentlichten WKK-Bilder aus 2017. Das Waterkant Krit in Hamburg, ist fester Bestandteil der German Fixed Crit Series, die mit dem RAD RACE letztes Wochenende in die Saison gestartet ist.

Neben dem WKK stehen u.a. das 8bar Crit (Berlin), Grizzly Crit (Leipzig), Fixed flat & fast Crit (Loitz), Onewayfixed Steuerradtage (Marlow), HannoverFXD Crit im GFCS-Rennkalender http://fb.com/GermanFixedCritSeries/events

Save the date: die Anmeldung für’s Waterkant Krit startet am 7. April! http://waterkantkrit.de

Waterkantkrit 2017

Waterkantkrit 2017

canyon rad pack waterkantkrit

Artwork & Fotos: radpropaganda

Pankt Saulopoly No. 17

Pankt Saulopoly, 30. März – 1. April 2018
As you know it! http://fb.com/events/137303200270453/

Freitag „Trackgames“
20 Uhr Treffpunkt: Suicycle Store

Bike Polo Session, Trackstand Battle, Lock Pick Up, Footdown, Fastest Locker, Longest Skid, Bier … mehr Bier -> Landgang

Samstag „Gogogo“
Registrierung: Suicycle Store
21 Uhr Alleycat
23 Uhr Afterparty im Gängeviertel

Sunday „SweetZombieJeezus -Tracklocross“
12 Uhr Treffpunkt: Suicycle Store
Mitbringen: Helm, Teammate.
Rennformat: Dualslalom – Madison – Tracklocross
Alle Details hier: http://fb.com/events/176633383134391/

Berlin, Berlin, wir fahren nach…

 

 

Berlin. Es ist wieder diese Zeit des Jahres, wo ein ganzer Haufen Leute (zumindest in Hamburg), seine Fahrräder in Busse und Bahnen verpackt und sich auf den Weg Richtung Hauptstadt macht. Sie alle besuchen eine Messe – nichts liegt mir sonst ferner. Okay, vielleicht Musicals. Warum auch immer, die Berliner Fahrradschau hat es geschafft im Aufwind der Fahrradbranche, eine Stellung mit Seltenheitswert einzunehmen und den Brückenschlag zur Fahrradszene zu schaffen. Bitte nicht falsch verstehen, wir hatten immer Spaß auf der BFS! Den meisten Spaß hatte ich rückblickend aber, als wir vor 3 Jahren mal 5 Minuten alles richtig gemacht haben und mit der „Ahrberg Stromlinien Tour“ durch die Sonnenfinsternis nach Berlin gekreiselt sind. Warum die 400Km Material erst Jahre im Archiv reifen mussten… sorry, ich weiss es nicht. Dass wir das irgendwann wiederholen sollten, dessen bin ich mir sicher!

 

 

An alle die am Wochenende auf der Fahrradschau sind und jetzt Bock auf weitere Tour Geschichten bekommen haben, schaut euch die Foto Ausstellung von Sebastian Hofer und Brady Lawrence an! Eine Reise durch die Steinwüste von Marokko und über den Rücken des Atlasgebirges. 1100km – 10 Tage. Für alle die nicht in Berlin sein können, gibt es den Marokko-Tourbericht der beiden demnächst hier auf radpropaganda!

Anti Anti Atlas

Alles erscheint irgendwann normal. Man adaptiert sich. Der Blick und die intuitive Bewertung ändern sich. Das ist der Moment, da man die Schönheit zu sehen beginnt und alles wieder im Fluss ist. Der Süden von Marokko zwischen dem Atlasgebirge und der Sahara ist rau, geprägt von überraschend vielen verschiedenen Arten, Farben und Formen von Wüsten, Sand und ist hier und da gesprenkelt mit Palmen, wo längst keine Flüsse mehr fließen. Der perfekte Ort also für innerliche Adaption.

Standort: Beim Haupteingang in der Haupthalle rechts (Hinter Wing Wheel).

Berliner Fahrradschau
23. – 25.3. 2018
http://berlinerfahrradschau.de

Station Berlin
Luckenwalder Str. 4-6,
10963 Berlin

That’s what cars…

… in a city should look like!

Leute, folgt mal Marc auf seiner Madagascar-Radreise! -> instagr.am/8grad/

Film: Time Trial

Wenn Jørgen Leth sagt: „I was blown away by it!“, lohnt sich ein Blick auf die Radsport-Dokumentation von Finlay Pretsell. Time Trial begleitet den schottischen, auf Malta geborenen und in Hong-Kong aufgewachsenen David Millar, auf den letzten Rennen seiner Profi-Kariere. Millar, galt als einer der stärksten Zeitfahrer seiner Generation und gewann Etappen bei der Tour de France, La Vuelta und Weltmeistertitel, bevor er 2004 die Einnahme von EPO zugab und für 2 Jahre gesperrt wurde. Nach seiner Sperre suchte Millar einen offenen Umgang mit seiner Dopingverganegheit, veröffentliche seine Biographie „Vollblutrennfahrer“ (haha!) und positionierte sich als offensiver Dopinggegner.

http://timetrialfilm.com

Time Trial läuft am 25.3.2018 auf dem Copenhagen International Documentary Film Festival. Und falls ihr auf der Berlinale seid, findet ihr „Time Trial“ beim EFM im Martin-Gropius-Bau, Stand #113.

Übrigens: das Duo „Millar & Pretsell“ steckt auch hinter dem Testride-Film für den Brooks C13.

#Crosslive – Querfeldein WM Limburg

Suicycle CX-Team & Radpropaganda präsentieren:

UCI CYCLO-CROSS World Championships Valkenburg-Limburg 
Live auf Beamer + Belgisches Bier + irgendwas zu Essen wie Waffeln, Pommes oder Spezial, kriegen wir bestimmt auch noch hingestellt!

  • 13:00 Uhr Warmfahren mit Kaffee & Keksen
  • 13:30 Uhr Frauen Rennen (Wiederholung von Samstag)
  • 15:00 Uhr Männer Rennen (Live-Übetragung)
  • Ausrollen bis 17 Uhr

http://fb.com/events/192207764860872/

im Raum für Fahrradkultur
Valentinskamp 28 A-B, Hamburg

#crosslive

limburg2018.com/

Foto: Jan van Endert / Artwork: Tim Kaiser

Wer denkt sich sowas aus?

Fahrradstadt hamburg, Messehallen

Neue (temporäre) Verkehrsführung an der Karolinenstraße Ecke Lagerstraße (Messehallen), Hamburg.

Dieses und weitere Meisterstücke der Radverkehrsinfrastruktur finden sich auch unter: http://instagr.am/bikelanehh/

Schickt eure Bikelane-Bilder aus #Hamburg per Instagram-DM oder E-Mail: blhh@protonmail.com oder tag #bikelaneHH oder @bikelaneHH für #Repost. (Ortsangabe nicht vergessen!)

🐵 ⚙️ Radfernweg Hamburg – Bremen

Um erneut der guten alten Tradition gerecht zu werden fahren die Äffchen auch dieses Jahr wieder von Hamburg nach Bremen über den Radfernweg. Ob Ihr nun Festive500 Kilometer sammelt, oder nur Lust auf eine kleine Ausfahrt habt ist egal. Wichtig ist, dass Ihr euch Verpflegung einpackt, euch warm anzieht und auf einem Rad anrollt mit dem Ihr euch die Strecke zutraut. Wenn das Tempo zu sehr variiert teilen wir uns auf, ansonsten geht es eher um #cyclingunite als um #allezallezallez und eher um #beNiceals um #beFast. Licht ist mehr als empfohlen, ein paar Euro für den Zug zurück und am besten noch ein paar Aufkleber zum tauschen.

… READ MORE »

WATCH OUT! Brother Kepler Galactic

Liebe Leute, wichtiger Auftrag – Jan’s Reiserad (Brother Kepler aka Brudi) wurde in Berlin-Friedrichshain in der Müggelstraße gestohlen. Bitte haltet die Augen offen und teilt das Ding durch alle Kanäle. Das Rad ist speziell genug um es wiederfinden zu können und die Story einfach zu mies, als dass es das jetzt gewesen sein kann! 500€ Finderlohn und ewige Radpropaganda-Liebe!

… READ MORE »